I GOT RHYTHM –

Das Leben des Jazzgitarristen und Holocaustüberlebenden Coco Schumann

Coco Schumann

 

„I got Rhythm - Das Leben des Jazzgitarristen und Holocaustüberlebenden Coco Schumann“

Eine Graphic Novel von Caroline Gille und Niels Schröder

be.bra verlag, Berlin 2014.

ISBN: 978-3-89809-111-4

 

Die Kindheit Coco Schumanns, das jüdisch-christlich geprägte Elternhaus. Die Entdeckung der Jazzmusik und erste Kontakte zur Berliner Swing-Jugend. Die Machtergreifung Adolf Hitlers 1933.

 

Beispielseiten aus der Graphic Novel. Szenen aus Auschwitz, vom Todesmarsch und der Befreiung unmittelbar nach Kriegsende.

 

 


Am 29. Mai 2018 wurde die Ausstellung „Gegenwelten – Swing in Hamburg...Hans Leipelt und die „Weiße Rose", Coco Schumann und die „Ghetto-Swingers" im Lichthof der Staatsbibliothek der Universität Hamburg eröffnet. Die Idee zur Ausstellung, sowie die Kuratierung und Organisation wurde von Angela Bottin vorgenommen, die eine intense Kennerin der Weißen Rose Hamburg und des deutschen Widerstandes, insbesondere von Hans Leipelt und dessen Umfeld ist. Zur Eröffnung trat Tornado Rosenberg mit seiner Band auf.

 

 

Impressionen der Ausstellung in der Hamburger Staatsbibliothek 2018.
Impressionen der Ausstellung in der Hamburger Staatsbibliothek 2018.

9. Mai 2014: Präsentation der Graphic Novel „I got Rhythm" im Kulturkaufhaus Dussmann in der Berliner Friedrichstraße. Bei der Premiere gibt Coco Schumann Auskunft über die Stationen seines Lebens und wird auf der Bühne von Caroline Gille und Niels Schröder zu seinem Leben befragt. Der be.bra verlag ist mit dem Verleger Ulrich Hopp und Programmchef Robert Zagolla, sowie weiteren VerlagsmitarbeiterInnen vertreten.

 


Presseberichte über das Erscheinen des Buches:

 

Buchvorstellung 3sat-Kulturmagazin
Buchvorstellung 3sat-Kulturmagazin
Bericht zur Veröffentlichung der Graphic Novel in der B.Z.
Bericht zur Veröffentlichung der Graphic Novel in der B.Z.

taz: Ankündigung der Buchpremiere bei Dussmann.
taz: Ankündigung der Buchpremiere bei Dussmann.
Bericht in der Berliner Morgenpost zum Erscheinungstermin.
Bericht in der Berliner Morgenpost zum Erscheinungstermin.


NEXT Comicfestival Linz 2016

Die Graphic Novel „I got Rhythm"– ausgestellt und präsentiert auf dem Comicfestival NEXT in Linz, 2016. 

 

NEXT Comicfestival Linz 2016
NEXT Comicfestival Linz 2016

Oben: Impressionen vom Comicfestival NEXT in Linz, 2016, wo die Originalseiten des Comics ausgestellt wurden.

 

Fernsehberichte: 

Film von Andrea Roth über das Leben von Coco Schumann mit dem Titel „Musik als Flucht", in dem auch die Graphic-Novel vorgestellt und die Autorin und der Zeichner vorgestellt wurden.

Bayerischer Rundfunk / ARD 2014.

Der RBB berichtete im 

Magazin zibb anlässlich des

Geburtstages von Coco Schumann. Berichtet wurde auch über die Graphic Novel. Der Schaffensprozess wurde erläutert und es gab ein Interview mit Autorin und Zeichner.