Zeitungsillustrationen

Süddeutsche Zeitung

Illustration für die Süddeutsche Zeitung von Niels Schröder. Thema war das Jubiläum der Existenz der Süddeutschen Zeitung; sie wurde 1945 in München gegründet.
Zum Jubiläum der Süddeutschen Zeitung entstandene Illustration. Sie wurde 1945 in München gegründet. © Süddeutsche Zeitung, Niels Schröder

Süddeutsche-Zeitung, Jubiläum_SZ, die Süddeutsche wird 60, Niels Schröder
„60 Jahre Süddeutsche Zeitung" – zum Geburtstag der SZ entstandene Illustration. © Süddeutsche Zeitung, Niels Schröder
Kinderbuchreihe_Süddeutsche_Zeitung,SZ,Süddeutsche_Zeitung,Kinderbuch,Niels-Schröder
Illustration anlässlich der neuen Kinderbuchseite des Verlages der Süddeutschen Zeitung. © Süddeutsche Zeitung, Niels Schröder
Eine Kolumne für die Süddeutsche Zeitung, gezeichnet von Niels Schröder. Die Frage „wie geht es eigentlich Deutschland?" wurde in einer Serie von Artikeln beleuchtet.
„Wie geht es eigentlich Deutschland?" - Serie von illustrierten Artikeln zur Lage der Nation. © Süddeutsche Zeitung, Niels Schröder.
Deutschland, Politik, Süddeutsche-Zeitung, SZ, Niels-Schroeder
„Wie geht es eigentlich Deutschland?" – zu der Serie der Süddeutschen Zeitung entstanden begleitende Aufmacherzeichnungen. © Süddeutsche Zeitung, Niels Schröder

taz

Ein ganzseitiger Comic für die taz aus Berlin. Für den Veranstaltungsteil der Zeitung entstand der Cartoon zum Thema „Clubkultur", die der einzelne in ihrer ganzen Vielfalt doch nie gänzlich und in ihrer umfassenden Vielfalt zu erfassen vermag. Die taz stellte zudem kurz den Zeichner vor und verwies auf die damals neu erschienene Graphic Novel „I got Rhythm" über das Leben von Coco Schumann. 

Für die Berliner taz entstand ein Comic zur Thematik „Berliner Partyszene". Ein einzelner Tänzer geht in unterschiedliche Clubs. Doch seine persönliche Durchdringung bleibt eingeschränkt. Denn letztlich bleibt ein Tänzer immer auf sich selbst gestellt.
© taz / Niels Schröder

Hamburger Abendblatt

Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt
Hamburger Abendblatt


Falter

Für den Wiener Falter entstand eine Coverillustration, die den Meteoriteneinschlag in Russland Anfang des 20. Jahrhunderts darstellt. Denn es ging in der Ausgabe um eine „Welt zum Lesen" und neue, schöne Bücher, die vorgestellt wurden. © Falter, Wien
© Falter, Wien
Die Wirtschaftskrise von 2008 war das Thema dieser Aufmacher-Illustration für den Wiener FALTER. Man sieht, einem Monster gleich, die Wirtschaftskrise hinter dem Wiener Stephansdom hervorkommen. Welche Auswirkungen hat die weltweite Finanzkrise?
© Falter, Wien / Niels Schröder
Ein Cover für die Wiener Zeitung FALTER zu einer damals medial vielfach diskutierten Studie der österreichischen Regierung. © Niels Schröder für den FALTER
© Falter, Wien


Berliner Morgenpost

Intelligenztests sind in der Mode. Die Berliner Morgenpost gab in einer Beilage einen Intelligenztest heraus, der auf dem Cover durch eine Illustration angekündigt wurde.
Titelillustration zu einem IQ-Test in der Berliner Morgenpost. © Berliner Morgenpost / Niels Schröder

Die Welt

niels-schroeder
© Die Welt / Niels Schröder
Die Welt
Die Welt

Die Welt
Die Welt

Südwest Presse

Niels Schröder
© Südwest Presse Ulm / Niels Schröder

© Südwest Presse

© Niels Schröder / Südwest Presse

© Niels Schröder / Südwest Presse
© Niels Schröder / Südwest Presse

Schwäbisches Tagblatt


niels,schröder,schwäbisches,tagblatt,editorial
Schwäbisches Tagblatt
Niels-Schröder,Hamburg,Schwäbisches-Tagblatt,Illustration,Hamburg-singt,Kiel-singt,Chor,Konzert
© Niels Schröder / Schwäbisches Tagblatt

Neckar Chronik